Sie sind hier: Kundenservice • Wasseranschluss • Änderung Hausanschluss

In 8 Schritten zur Änderung des Hausanschlusses

  1. Informieren Sie bitte frühzeitig die Wasserversorgung Syker Vorgeest GmbH über Ihre geplanten Baumaßnahmen. Vereinbaren Sie mit unseren Mitarbeitern einen Termin und nutzen Sie unsere Erfahrungen. Besprechen Sie mit uns die notwendigen Baumaßnahmen und den optimalen Standort für Ihren geänderten Hausanschluss. Vereinbaren Sie unbedingt auch eine Ortsbegehung.
     
  2. Füllen Sie bitte das Vertragsformular zusammen mit der für die Hausinstallation beauftragten Firma vollständig aus. Das notwendige Formular inkl. Erläuterungen erhalten Sie bei der Wasserversorgung Syker Vorgeest GmbH, bei zugelassenen Installateuren oder ganz einfach als PDF-Download.
     
    Achten Sie darauf, dass die Angaben zur ggf. geänderten Wasserbedarfermittlung durch die Installationsfirma vollständig sind. Achten Sie auf Firmenstempel und Unterschrift.
     
    Berücksichtigen Sie bei der Antragstellung eine ausreichende Bearbeitungszeit für unser Unternehmen mit ein.
     
  3. Senden Sie die Vertragsunterlagen frühzeitig, zusammen mit dem Lageplan im Maßstab 1:500 sowie dem Grundrissplan mit Darstellung des neuen Standortes des Wasserzählers im Maßstab 1:100 in jeweils 2-facher Ausführung, an die Wasserversorgung Syker Vorgeest GmbH. Behalten Sie ein Exemplar / einen Durchschlag des Vertrags für Ihre Unterlagen.
     
  4. Die notwendige Änderung des Hausanschlusses (Dimensionierung des Wasseranschlusses, Verlauf der Zuleitung sowie geänderte Position des Wasserzählers) wird durch unser Unternehmen festgelegt.
     
  5. Die Kostenermittlung für die Änderung des Hausanschlusses erhalten Sie zeitnah, nach der Bearbeitung der Vertragsunterlagen.
     
  6. Überweisen Sie die ermittelten Anschlusskosten vorab auf das angeführte Konto der Wasserversorgung Syker Vorgeest GmbH. Besprechen Sie mit uns frühstens 5 Tage nach der Geld-Überweisung den möglichen Anschlusstermin. Rechnen Sie für die Organisation der Anschlussarbeiten mit einer Vorlaufzeit von mindestens 1 bis 2 Wochen.
     
    Bedenken Sie bei Ihrer Terminwahl, dass bis dahin beim entsprechenden Gebäude Dacharbeiten abgeschlossen, Türen und Fenstern eingebaut, die Wände im neuen Zählerraum verputzt und alle Außengerüste im Bereich der neuen Hausanschluss-Trasse abgebaut sein müssen.
     
  7. Am vereinbarten Termin beginnen wir mit den Schacht- und Anschlussarbeiten. Bitte achten Sie daher auf einen freien Zugang in diesem Bereich.
     
    Bei Hausanschlussarbeiten im Winter achten Sie bitte auf Frostsicherheit im neuen Zählerraum, um Wasserschäden zu vermeiden.
     
    Bedenken Sie bei Ihrer Planung, dass die geänderte Hausanschluss-Trasse auf Ihrem Grundstück auch zukünftig nicht überbaut werden darf!
     
  8. Nach Ausführung der Hausanschlussarbeiten erhalten Sie von uns eine detaillierte Endabrechnung.
  Wasserversorgung Syker Vorgeest GmbH Handelsweg 85 28857 Syke Tel.: (04242) 98 000